paralleluniversum

Posted May 7, 2007 by systemerror51
Categories: Mac, NetBeat, Spezielles, Windows

in der modernen wissenschaft wird die existenz von paralleluniversen nicht ausgeschlossen. in welche tiefe das geht, lass ich an dieser stelle mal.

hier geht’s um ein anderes parallel-universum: windows. auf einem mac. ohne boot camp. und es laeuft ohne emulation. watt?! joa. mit parallels geht sowas ohne probleme.

viele systeme werden unterstuetzt – primaer aber windows xp und vista. diese lassen sich dann in einer virtuelle festplatte installieren.

der wichtigste, und mit abstand auch coolste modus von allen ist – nein, nicht der wuerfel-fullscreen-flip – sondern der sogenannte coherence mode. dieser modus laesst den desktop verschwinden und xp-programme und fenster frei auf dem os x desktop schweben, und auch ganz normal arbeiten. hinzu kommt dass man ein icon im dock fuer das jeweilige programm hat (!).

so. der no-shit-screenshot:

coherence-small.png
kohaerenzstiftung im paralleluniversum – parallel’s coherence mode
draufklicken fuer volle kante

3d cube für xp

Posted May 7, 2007 by systemerror51
Categories: NetBeat, Windows

in anlehnung an meinen beitrag über die 3d-desktop-oberfläche beryl habe ich mich auf die suche begeben, und geschaut ob es so etwas auch für windows gibt, da es meine ordnung für die fenster die ich offen habe auf der arbeit verbessern würde.

und tatsächlich gibt es so ein kleines tool, welches komplett freeware ist, und nicht besonders gross. es benötigt keine installation, und bietet u.a. auch die möglichkeit eine skydome-ähnliche einstellung vorzunehmen – also ein grafik einzustellen, die im hintergrund erscheint wenn der würfel gedreht wird. anders als bei beryl kann man den würfel jedoch nur auf x-achse drehen, nicht frei wie bei beryl. ansonsten: coole sache!

nicht das ihr jetzt was grosses erwartet: es ist einfach nur ein würfel. keine transparenten titelleisten, kein motion blurring, kein fenster auf kanten platzieren, fenster werden nicht zu gelee, und 3d-effekte für fenster gibt’s auch nicht. es ist nur der würfel mit skydome. immerhin.

läuft auf 2000, xp, vista.

yodm 3d – yet another desktop manager 3d

yodm3d.jpg
xp mit yodm3d, und einer skydome grafik

release me…

Posted May 5, 2007 by systemerror51
Categories: NetBeat

explorerfox… oder so

Posted May 2, 2007 by systemerror51
Categories: Linux, NetBeat

es gibt ein theme unseren allseits beliebten browser, welches da MyFirefox heisst und das aussehen insgesamt (und ich meine: insgesamt) des firefox auf das des internet explorer 7 umstellt.

das ergebnis auf meiner mit aero-aehnlichem design habenden linux maschine, ist vom eigentlichen original – aero und ie7 – kaum noch zu unterscheiden 😀


firefox 2.0.0.3 im aero-look und ie7-gewand

hasta la vista, vista…

Posted April 29, 2007 by systemerror51
Categories: Hack the planet, Linux, NetBeat, Spezielles

beryl zu beschreiben geht eigentlich garnicht. oder wie morpheus es sagen wuerde: “unfortunately no one can be told what beryl is. you have to see it for yourself”. beryl ist eine hardware-beschleunigte ersatz-oberflaeche fuer quelloffene systeme wie linux oder unix-aehnliche.

the beryl project

Beryl is an OpenGL accelerated desktop that seeks to provide a free, open source desktop experience to the community that reflects the wishes of the users. Above all else, the project seeks to listen to and respond to the requests of the user base.

wie ich nun schon sagte laesst sich beryl wirklich krass schwer beschreiben. deswegen: screens, und ein video!

beryl01.png

vista flip 3d: go home… I MEAN IT!!

visualtasktips.png

vista inspirierte visual task tips sind mit dabei

startmenu_evolved.png

so hat ein startmenue auszusehen, programmierer aus redmond

aero-blur.png

versucht mal eine kommandozeile auf vista so aussehen zu lassen… original aero titeltransparenz und blurring (benoetigt aber pixel shader-faehige grafikkarte)

beryl wurde auf einer amd 2200+ mit 380 MB RAM installiert. die grafikkarte hat denke ich 64 oder 128 mb ram. ganz klar: windows aero laeuft da nicht drauf…

und damit ihr sehr, dass ich euch nicht verkackeiere, hab ich ein kleines video mit meinem macbook gedreht =) das “no shit” video sozusagen 😀

HIER DAS VIDEO ANSCHAUEN UND/ODER HERUNTERLADEN
(wordpress laesst’s mich hier net einbinden… schade)

so. wer das mit vista hinbekommt, dem geb ich einen aus. und fuer vista haben die schwachmaten 5 jahre gebraucht?! ich hab 2 stunden fuer fedora core 6 und beryl installieren gebraucht und hab ein besseres system als das aus redmond… ach ja – und gekostet hat’s mich keinen pfennig und hab echt was besseres als vista ultimate 😉

my cubicle

Posted April 29, 2007 by systemerror51
Categories: NetBeat, Persönliches

jeder der irgendwann mal in einem grossraumbuero gearbeitet hat, oder dies noch tut, wird dieses video super-lustig finden! und wer office space kennt, noch mehr! 😀

Jym Britton
My Cubicle
(James Blunt – You’re Beautiful)

My job is stupid
My day’s a bore,
Inside this office from eight to four
Nothin’ ever happens
My life is pretty bland,
Pretending that I’m working,
Pray I don’t get canned.

My Cubicle, My cubicle
It’s One of Sixty two
It’s my small space in a crowded place
Just a six-by-six foot booth
And I hate it that’s the truth

Well, I give a sigh as the boss walks by,
no one ever talks to me or looks me in the eye.
And I really should work but instead I just sit here and surf the Internet.

In My Cubicle, My cubicle
It doesn’t have a view.
It’s my small space in a crowded place
I sit in solitude.
And sometimes I sit here nude.

Workstation 2.0

Posted April 27, 2007 by systemerror51
Categories: Persönliches

da mir heute danach war, habe ich (mal wieder) mein zimmer etwas umstrukturiert. da ich nun drei rechner habe, mit denen ich oft arbeiten werde, mussten sie sich in einer reihe aufstellen. und das ergebnis sieht so aus:

von links nach rechts:

“Chevron 8” – MacBook
“Final Fantasy” – iMac G5
“Media Center” – rechner mit Fedora 6, videoclip maschine

coooool! 😀